Startseite
Wir
Leistungen
Referenzen
 









Zur Person:

Nach dem Studium der Biologie und Chemie in Bonn folgte eine intensive Forschungstätigkeit an unterschiedlichen Institutionen der biomedizinischen Forschung, unter anderen der Universität Frankfurt (Projekt zur Funktion der Nervenzellen), Max-Planck-Institut in Tübingen (Erreger der afrikanischen Schlafkrankheit), Molekularbiologisches Institut der Universität Heidelberg (Immunologie der Malaria).

Die Heilpraktikerprüfung wurde im Februar 2006 abgelegt. Seit Oktober 2006 arbeite ich in der Naturheilpraxis Domgarten, die ich zum Juli 2007 ganz übernommen habe.

Ausbildungen in der Naturheilkunde:

- Klassische Homöopathie
- Ohrakupunktur
- Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin
- Yamamotos Neue Schädel-Akupunktur (YNSA)
- Medizinische Kinesiologie
- Wirbelsäulentherapie nach Dorn
- Massage nach Breuss
- Tuina-Massage

Ich lege großen Wert auf eine stete und gute Fortbildung. Nur mit dem Wissen um die Möglichkeiten und Grenzen einer Therapie kann ein ganzheitliches Therapiekonzept für den Patienten erstellt werden. In der heutigen Zeit ist es auch in der Naturheilkunde wichtig, sich ständig den neuen Ergebnissen der Forschung anzupassen und den Austausch mit Kollegen zu intensivieren. Auch wenn wir viele althergebrachte und bewährte Methoden verwenden, müssen wir stets überprüfen, ob es nicht wirksamere Therapieformen gibt, die unseren Patienten schneller und effektiver helfen.

Mitglied im Verband der Freien Heilpraktiker e.V.
Mitglied der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V

Die Praxis:

Die Praxis liegt im Zentrum von Willich, gleich an einem großen Parkplatz, auf dem man 2 Stunden mit Parkscheibe parken kann. Nach nur ein paar Schritten finden Sie die Praxis im Erdgeschoß eines modernen Gebäudes, das auch von der Sparkasse genutzt wird. Die Praxisräume sind hell und modern ausgestattet.